Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Grosses Paradies für die Kleinen

Ein besonderer Tag für gross und klein war das Spielgruppenfest der Spielgruppe Tatzelwurm. Zu diesem Anlass weihte sie auch ein Waldsofa im Witenwald ein.
Jung und Alt besuchten das Spielgruppenfest in Goldach. (Bild: pd)

Jung und Alt besuchten das Spielgruppenfest in Goldach. (Bild: pd)

GOLDACH. Das Schulhaus Rosenacker verwandelte sich am Wochenende in einen Spielparcours. Anlass war das Spielgruppenfest der Goldacher Spielgruppe Tatzelwurm. Unter den Teilnehmern fanden sich alle aktuellen Spielgruppenkinder, die Kinder der Zwergengruppe sowie jene Kinder, die ab dem neuen Schuljahr die Spielgruppe Tatzelwurm besuchen.

Stempel für jeden Posten

Wie es in der Mitteilung der Spielgruppe Tatzelwurm heisst, sei der Spass an diesem Tag im Vordergrund gestanden. Von den gut 100 anwesenden Familien wurden aber auch Geschicklichkeit, Kreativität und Ausdauer gefordert. An 13 Stationen – jede wartete mit einem anderen Spiel auf – bewiesen die Familien ihr Können. Entspannt ging es beim Kasperlitheater zu und her, welches von der Ortsbürgergemeinde Goldach gesponsert wurde. Das Theater bezauberte viele Kinder mit seinen Geschichten. Auch klassische Spiele wie Slalom, Sackhüpfen, Schubkarrenrennen oder Büchsenschiessen standen am Samstag auf dem Programm. Ausgestattet mit einem Spielplan, auf dem je ein Stempel für jede der 13 Stationen ergattert werden konnte, machte sich der Nachwuchs motiviert auf den Weg. Zu gewinnen gab es eine tolle Aufgabe. Denn die Kinder durften sich ihre Auszeichnung in Form eines Ansteckers gleich selber basteln. Viel Betrieb herrschte auch rund um die Festwirtschaft, bei welcher sich die Familien versammelten.

Ein Sofa im Wald

Das Spielgruppenfest sei ein voller Erfolg gewesen, heisst es weiter. Unter dem Motto innovativ und neu habe die Spielgruppe viele Familien in ihren Bann ziehen können.

Neu ist auch der Platz in Witenwald, auf welchen sich die künftigen Spielgruppenkinder freuen dürften. In stundenlanger Arbeit haben Helfer ein Waldsofa – wiederum gesponsert von der Ortsbürgergemeinde Goldach – erbaut, welches sich in den Wald eingliedert und spielfreudigen und abenteuerlustigen Kindern einen Platz bietet. (pd/jmw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.