Grosse Namen am zehnten BBC Open

Das BBC Open feiert an diesem Wochenende den zehnten Geburtstag. Anlass für die Organisatoren, das Festival an drei Abenden durchzuführen.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Bereits zum zehntenmal findet an diesem Wochenende beim Bahnhof in Gossau das BBC Open statt. Aus diesem Grund beginnt das Festival in diesem Jahr bereits morgen Donnerstag und geht zum ersten Mal über drei Abende.

Vielseitiges Programm

Den Anfang machen morgen abend ab 20 Uhr die «Music Star»-Gewinnerin Fabienne Louves und die Spider Murphy Gang aus Deutschland. «Mit dem Programm am Donnerstag möchten wir auch dem etwas älteren Publikum etwas bieten», sagte BBC-Geschäftsführer Hanspeter Dürr, als er Anfang August den Headliner aus Deutschland bekanntgab. Am Freitagabend geht das Festival ab 20 Uhr weiter. Auf dem Programm stehen dann Hecht, Mash, Marc Sway und Red Cube. Headliner wie Dada ante Portas, Steff la Cheffe und Baschi beehren das BBC Open dann am Samstagabend. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Gutschein für Säntispark

In diesem Jahr spannt das BBC Open mit dem Säntispark in Abtwil zusammen, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heisst. So gelte der Eintrittsbändel des diesjährigen BBC Open als 50-Prozent-Gutschein für die Bäder- und Saunalandschaft im Säntispark. Der Gutschein sei bis am 30. September dieses Jahres gültig, heisst es in der Mitteilung weiter. Auch heuer ist das Gelände des BBC Opens überdacht. Tickets gibt es im Vorverkauf. Infos unter www.bbcgossau.ch. (pd/fdd)