Grössere Konzerte geplant

Gossau Seit einem guten Jahr findet im «Werk 1» in Gossau die Konzertreihe «Die kleine Bühne» statt. Organisiert wurden die Anlässe von der Interessengemeinschaft Aktigo. «Die Konzerte im Zweiwochenrhythmus haben sich im Nu etabliert», heisst es in einer Mitteilung.

Merken
Drucken
Teilen

Gossau Seit einem guten Jahr findet im «Werk 1» in Gossau die Konzertreihe «Die kleine Bühne» statt. Organisiert wurden die Anlässe von der Interessengemeinschaft Aktigo. «Die Konzerte im Zweiwochenrhythmus haben sich im Nu etabliert», heisst es in einer Mitteilung. Nun wurde die IG in einen Verein umgewandelt. Dank Sponsoren und dem Einsatz der Mitglieder wolle man weiterhin kostenlose Konzerte anbieten. «Angesichts des schönen Lokals und des vielfältigen Programms sind wir überzeugt, dass die Finanzierung langfristig gesichert werden kann», lässt sich Vereinspräsident Hubert Füllemann zitieren. Der nächste Anlass im Rahmen von «Die kleine Bühne» findet übermorgen Mittwoch mit dem Auftritt von Private Blend statt.

Der Verein Aktigo habe ausserdem das Ziel, nebst der «kleinen Bühne» auch grössere Konzerte im «Werk 1» durchzuführen, wie es weiter heisst. (pd/jw)

www.aktigo.ch