Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Grillieren mit Seesicht im «Mörderhölzli»

Am Sonntag wurde die neue Feuerstelle offiziell eröffnet. (Bild: PD)

Am Sonntag wurde die neue Feuerstelle offiziell eröffnet. (Bild: PD)

Eggersriet Mehr als 40 Personen waren am Sonntag der Einladung des Verkehrsvereins Eggersriet-Grub SG gefolgt. Zum 50-jährigen Bestehen schenkte der Verein der Bevölkerung eine Feuerstelle im «Mörderhölzli». Anders als es der Name vermuten lasse, war der Anlass gemäss Mitteilung «durchaus erfreulich». Die Feuerstelle liegt am Wanderweg von der Eggersrieter Höhe nach St. Gallen und Untereggen – mit herrlicher Sicht über den See. Allerdings befinde sich die Grillstelle nicht auf Eggersrieter, sondern auf Unteregger Boden, was der Grenzstein zweifellos beweise, erklärte Stefan Buob. Gemeindepräsident Roger Hochreutener wies auf die Bedeutung von Feuerstellen als Zentrum des Wohnhauses und Ort der Begegnung hin. Der Verkehrsverein freut sich, wenn die Feuerstelle sorgsam und rege genützt wird und so zur hohen Lebensqualität in der Gemeinde beitragen könne. Nach dem offiziellen Teil gab’s vom Verein offerierte Bratwürste und Kaffee auf Gemeindekosten im Restaurant Höhe. (pd/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.