Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gossau mit mehr Steuereinnahmen

Die Rechnung 2015 der Stadt Gossau schliesst mit einem Überschuss von 5,3 Millionen Franken. Budgetiert war ein knapp ausgeglichenes Ergebnis. Hauptgrund für die Verbesserung waren die unerwartet hohen Steuereinnahmen.

Die Rechnung 2015 der Stadt Gossau schliesst mit einem Überschuss von 5,3 Millionen Franken. Budgetiert war ein knapp ausgeglichenes Ergebnis. Hauptgrund für die Verbesserung waren die unerwartet hohen Steuereinnahmen. Die Steuerabrechnung ergab ein Plus von 4 Millionen Franken, wie die Stadt mitteilt. Zum Überschuss trug auch bei, dass weniger Kinder Sonderschulen besuchten und dass beim baulichen Unterhalt gespart wurde. Mit dem Überschuss hat die Stadt Schulden abgebaut. Die Pro-Kopf-Verschuldung ging um 245 auf 1100 Franken zurück. Die Stadtwerke erzielten einen Überschuss von 3,5 Mio. Franken, mehr als doppelt so viel wie budgetiert. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.