Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GOSSAU: Budenstadt am Maimarkt

Am Wochenende findet in Gossau der Maimarkt statt. Es sind wieder 160 bis 170 Aussteller dabei.
Eine Schiessbude darf am Maimarkt nicht fehlen. (Bild: Benjamin Manser)

Eine Schiessbude darf am Maimarkt nicht fehlen. (Bild: Benjamin Manser)

Am Wochenende findet in Gossau der Maimarkt statt. Schiessbuden, Fahrgeschäfte und Dutzende Markstände locken ins Zentrum. Am Samstag findet in der Markthalle zudem der Bauernmarkt statt.

Organisiert wird der Maimarkt vom Ostschweizer Marktfahrerverband. Marktchef Armando Zanella freut sich vor allem ob der guten Wetterprognosen. Dieses Jahr soll es «super Wetter» geben, nachdem der Anlass in den vergangenen vier Jahren mit Regen zu kämpfen hatte. Teilnehmen werden gut 160 Marktfahrer, davon ein gutes Dutzend Fahrgeschäfte, die auf dem Parkplatz bei der Bundwiese zu finden sein werden. Auf der Wiese selbst werden die beiden Pfadiabteilungen eine Kletterwand aufstellen.

«95 Prozent der Aussteller sind dieselben wie jedes Jahr», sagt Zanella. Kulinarisch wird den Besuchern ein Querschnitt durch das typische Jahrmarktsegment geboten, «von der Schoggifrucht bis zum Burger». (jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.