GOSSAU: Braun weitet Standort aus

Das Familienunternehmen Braun AG baut an der Mooswiesstrasse ein neues Gebäude. Interne Prozesse sollen damit vereinfacht werden.

Drucken
Teilen

Grosse Pläne beim Grosshandelsunternehmen für Holzwerkstoffe. Braun AG investiert in den Standort Gossau und erweitert den Betrieb mit dem Bau eines neuen Ausstellungs- und Verwaltungsgebäudes an der Mooswiesstrasse. Erst kürzlich fand der Spatenstich statt.

Im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss wird eine grosszügig gestaltete Ausstellung eingerichtet. Darin zeigt das Familienunternehmen sein Innenausbau-Sortiment. Ob Bodenbeläge, Türen, Wand- und Deckenverkleidungen oder Dekore – alle Produkte werden ansprechend präsentiert, heisst es. Über der Ausstellung sind zwei Bürogeschosse geplant. Derzeit würden die Mitarbeiter der Verwaltung an verschiedenen Standorten arbeiten, was die interne Kommunikation erschwert, wie Patrik Braun, Inhaber und Geschäftsführer von Braun. Mit dem neuen Gebäude sollen diese Schnittstellen vereinfacht werden. Im oberen Stockwerk, welches als Attika ausgestaltet ist, sind ein Schulungs- und Veranstaltungsraum sowie ein Sitzungszimmer geplant. Bewusst hat sich das Unternehmen für einen Neubau in «moderner Holz-Hybrid-Bauweise» entschieden, wie es weiter heisst. Dazu werden vorgefertigte Holzmodule verwendet. Holz sei ein natürlicher Baustoff, welcher ein gesundes Wohn- und Arbeitsklima schaffe. Zudem könne die Bauzeit kurz gehalten werden. (pd/ad)