GOSSAU: 40 Briefe an das Christkind

Das Christkind hat auch dieses Jahr wieder einen persönlichen Briefkasten in Gossau aufgehängt. Diesen Advent hat es mehr Post erhalten als 2015. Wie aus zuverlässiger Quelle zu erfahren ist, waren es rund 40 Couverts.

Drucken
Teilen
Das Christkind hatte erstmals 2015 einen eigenen Briefkasten aufgestellt. (Bild: Beat Belser)

Das Christkind hatte erstmals 2015 einen eigenen Briefkasten aufgestellt. (Bild: Beat Belser)

Die meiste Post kam von Kindern, aber auch einigen Erwachsenen, die Sorgen und Nöte zum Ausdruck brachten. Vor allem die liebevollen Verzierungen der Wunschzettel haben dem Christkind imponiert. Von gezeichneten Briefmarken bis hin zu schönen Bildern war alles dabei. Zusammen mit seinen Helfern hat das Christkind nun auch dafür gesorgt, dass möglichst alle Briefeschreiber eine Antwort erhalten. Allerdings war das nur bei jenen möglich, die einen Absender notiert hatten. (jw)