Gospelchor lädt zum Zuhören und Mitsingen ein

wittenbach. Auch dieses Jahr möchte der Gospelchor Wittenbach die Vorweihnachtszeit mit einem Gospelkonzert musikalisch verschönern. Der im Jahre 1996 gegründete Chor hat sich wieder mit einem intensiven Probenwochenende auf ein Gospelkonzert vorbereitet. Am kommenden Samstag, 4.

Drucken

wittenbach. Auch dieses Jahr möchte der Gospelchor Wittenbach die Vorweihnachtszeit mit einem Gospelkonzert musikalisch verschönern. Der im Jahre 1996 gegründete Chor hat sich wieder mit einem intensiven Probenwochenende auf ein Gospelkonzert vorbereitet. Am kommenden Samstag, 4. Dezember, 20 Uhr, tritt der Gospelchor in der evangelischen Kirche Vogelherd in Wittenbach auf. Der Chor und seine vierköpfige Band unter der Leitung von Martin Lugenbiehl werden ein neues Programm präsentieren.

Das Repertoire umfasst 15 Lieder, darunter bekannte Melodien wie «Bridge over troubled water», «Happy Xmas» und neu «Free» von Stevie Wonder, «Tears in heaven» und «Oh holy night». Natürlich dürfen die Zuhörerinnen und Zuhörer auch mitklatschen und mitsingen, vor allem beim Gospel-Medley, das Bandleader Michael Stübi arrangiert hat.

Die Sänger haben sich zum Ziel gesetzt, dass der Funken des Gospels (übersetzt: «Gute Nachricht») auf das Publikum überspringt. Das Gospelkonzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. (pd)

Aktuelle Nachrichten