Gospelchor begeistert Gäste

GAISERWALD. Wie bereits 2012 wurde mit «Gospel goes Gotthard» wieder ein spezielles Projekt lanciert beim Gospelchor Gaiserwald. Damit möchte der Chor neue Mitglieder gewinnen, aber auch allen die Möglichkeit bieten, Chor-Erfahrungen zu sammeln, wie es in einer Mitteilung heisst.

Drucken
Teilen

GAISERWALD. Wie bereits 2012 wurde mit «Gospel goes Gotthard» wieder ein spezielles Projekt lanciert beim Gospelchor Gaiserwald. Damit möchte der Chor neue Mitglieder gewinnen, aber auch allen die Möglichkeit bieten, Chor-Erfahrungen zu sammeln, wie es in einer Mitteilung heisst. Fürs aktuelle Projekt sei der Chor denn auch durch rund zehn neue Sänger und Sängerinnen verstärkt worden, heisst es weiter.

Drei Monate lang wurde intensiv geprobt. Vergangenes Wochenende nun standen die Auftritte in der Kirche Waldkirch und im Oberstufenzentrum Mühlizelg in Abtwil an. «Beide Konzerte waren gut besucht, und die Besucher waren begeistert», heisst es in der Mitteilung. Nebst bekannten Gospels wurden auch vier Songs der Band Gotthard vorgetragen. Ein Höhepunkt seien die Solobegleitungen durch Dirigentin Amelia A. Bruderer gewesen. Ihre klare und kräftige Stimme habe das Publikum begeistert. (pd/cor)

Aktuelle Nachrichten