Gospel Choir an Blues Nights

gossau. Nach verschiedenen Auftritten in der Schweiz und im Ausland ist der Gossauer Gospel Choir wieder einmal in seiner Heimatstadt zu hören: An den Blues Nights eröffnet er am Samstag, 9. Juli, um 19 Uhr das Abendprogramm auf der Marktplatz-Bühne.

Merken
Drucken
Teilen

gossau. Nach verschiedenen Auftritten in der Schweiz und im Ausland ist der Gossauer Gospel Choir wieder einmal in seiner Heimatstadt zu hören: An den Blues Nights eröffnet er am Samstag, 9. Juli, um 19 Uhr das Abendprogramm auf der Marktplatz-Bühne. Der Gossauer Gospel Choir gehöre in seiner Sparte zu einem der besten Chöre der Schweiz, heisst es in einer Mitteilung. Sein Repertoire sei gross: es beinhalte traditionelle Spirituals ebenso wie neuzeitliche Gospelsongs, aber auch Balladen und Powerlieder mit Blues-, Jazz- und Popeinflüssen. Dirigiert werden die rund 40 Gospelsängerinnen und -sänger von Urs Leuenberger. (pd)