Goldmedaille für Eliane Deininger

ORIENTIERUNGSLAUF. Nachwuchstalent Eliane Deininger hat einmal mehr ihre gute Form bestätigt. An der Schweizer Meisterschaft über die Langdistanz gewann die 15jährige St. Gallerin mit fast einer Minute Vorsprung.

Merken
Drucken
Teilen

ORIENTIERUNGSLAUF. Nachwuchstalent Eliane Deininger hat einmal mehr ihre gute Form bestätigt. An der Schweizer Meisterschaft über die Langdistanz gewann die 15jährige St. Gallerin mit fast einer Minute Vorsprung. Noch am Vortag hatte sie sich in einem nationalen Lauf dank ihrer Endschnelligkeit mit einer Sekunde Vorsprung den Sieg erkämpft. Beide Wettkämpfe wurden im Gantrischgebiet ausgetragen. Insgesamt waren über 1600 OL-Sportlerinnen und OL-Sportler am Start, als älteste Teilnehmerin auch die St. Gallerin Verena Harzenmoser. Sie schaffte als Dritte bei den über 75-Jährigen den Sprung aufs Podest. In der Kategorie Frauen 45 dominierte eine weitere St. Gallerin. Maja Kunz, die ehemalige OL-Nationaltrainerin, erreichte genauso wie Deininger zwei Siege an einem Wochenende. (pd)