Goldach ist sehr konsequent

Gemeinde Goldach kontrolliert auch im Winter den Badi-Parkplatz Am 16. März in der Zeit von 17.15 bis 18.30 Uhr herrschte gähnende Leere auf dem Badi-Parkplatz Goldach, nur mein Auto war dort parkiert.

Drucken
Teilen

Gemeinde Goldach kontrolliert auch im Winter den Badi-Parkplatz

Am 16. März in der Zeit von 17.15 bis 18.30 Uhr herrschte gähnende Leere auf dem Badi-Parkplatz Goldach, nur mein Auto war dort parkiert. Es war ein regnerischer Tag mit kühlen Temperaturen und der Rorschacherberg noch schneebedeckt. Da erstaunt es schon, dass es die Gemeinde Goldach für nötig erachtet, Kontrollen durchzuführen und Bussen von 40 Franken zu verteilen.

Nicht weil ich die Parkuhr nicht füttern wollte oder weil mich das Geld reute, nein ganz einfach, weil ich bei diesen winterlichen Verhältnissen nicht an eine Bewirtschaftung des Badi-Parkplatzes dachte. Besonders weil Nachbargemeinden auf derartige Schikanen im Winter verzichten.

Yolanda Büchler Seewydenstr. 35 9403 Goldach

Aktuelle Nachrichten