Goldach hält Baukredite ein

Drucken
Teilen

Goldach Für Rennovationsarbeiten an der Rosenackerturnhalle sprach die Bürgerversammlung 474000 Franken. Das Projekt schliesst mit Gesamtkosten von 450284 Franken um 23716 Franken besser ab. Zudem erhielt die Gemeinde einen Beitrag aus dem kantonalen Energieförderprogramm von 28840 Franken. Die Kreditgenehmigung für die Sanierung der Heizzentrale im Oberstufenzentrum betrug 716000 Franken. Das Oberstufenzentrum, die Mehrzweckhalle, das Schulhaus Wartegg sowie das Schulhaus Rosenacker werden nun mit neuen Anlagen bezeiht. Die Baukosten betragen 698016 Franken und liegen damit 17984 Franken unter dem Voranschlag. (Gk)