Glasfasernetz lohnt sich nicht

GRUB SG. Eggersriet prüfte mit upc Cablecom, ob der Gemeindeteil Grub SG, analog Eggersriet, mit einem Glasfaserverbund angeschlossen werden kann. Wegen der weniger dichten Besiedlung müsste aber mit geringeren Abonnenteinnahmen gerechnet werden, schreibt der Gemeinderat im Mitteilungsblatt.

Drucken
Teilen

GRUB SG. Eggersriet prüfte mit upc Cablecom, ob der Gemeindeteil Grub SG, analog Eggersriet, mit einem Glasfaserverbund angeschlossen werden kann. Wegen der weniger dichten Besiedlung müsste aber mit geringeren Abonnenteinnahmen gerechnet werden, schreibt der Gemeinderat im Mitteilungsblatt. Die Investition von über einer Million Franken wäre nicht refinanzierbar. Daher wird davon abgesehen. (gk/ad)

Aktuelle Nachrichten