Giorgio Morosi im Halbfinal

Drucken
Teilen

Billard In der Schweizer Einzelmeisterschaft im Einband-Billard fand die zweite Hälfte der Qualifikationsturniere für den Halbfinal statt. In St. Gallen trafen die einheimischen Giorgio Morosi, Rolf Bart, Thanh Van Pham und Son Van Vu sowie Andreas Tschander vom BC Zürich und Hans Koevoets vom BC Basel aufeinander.

In einem fast sechsstündigen Turnier gewann Morosi alle Partien und verbuchte mit einem Turnierdurchschnitt von 2,63, einem Einzelschnitt von 3,85 und einer Höchstserie von 28 Punkten auch alle Turnierrekorde für sich. Als Turniersieger ist er direkt für den Halbfinal von Ende Oktober qualifiziert. Bart erreichte hinter Koevoets den dritten Rang. Pham war mit einer Grippe angetreten und konnte seine Leistung nicht abrufen. (gm)