Gespräch mit IG vertagt

Häggenschwil. «Schule kämpft ums Überleben»: Im Tagblatt vom 28. Oktober kündigte Häggenschwils Schulratspräsident Alan Germann an, dass er sich diese Woche mit der Interessengemeinschaft «Kleine Oberstufen haben Zukunft» treffen wollte.

Drucken
Teilen

Häggenschwil. «Schule kämpft ums Überleben»: Im Tagblatt vom 28. Oktober kündigte Häggenschwils Schulratspräsident Alan Germann an, dass er sich diese Woche mit der Interessengemeinschaft «Kleine Oberstufen haben Zukunft» treffen wollte. Dies, um das weitere Vorgehen im Kampf um den Erhalt der Oberstufe zu besprechen. Nun wurde das Gespräch vertagt, die IG wird erst übermorgen Montag zusammenkommen.

Alan Germann vermutet, dass sich die IG darauf einigen wird, erneut das Gespräch mit dem Erziehungsrat zu suchen. (kam)

Aktuelle Nachrichten