Geschichten aus der Legion

Morgen Dienstag um 14.30 Uhr ist Peter Eggenberger im evangelischen Kirchgemeindehaus in St. Georgen zu Gast. Auf Einladung der Ökumene St. Georgen referiert der regional bekannte Ausserrhoder über seine Zeit in der Fremdenlegion.

Drucken
Teilen

Morgen Dienstag um 14.30 Uhr ist Peter Eggenberger im evangelischen Kirchgemeindehaus in St. Georgen zu Gast. Auf Einladung der Ökumene St. Georgen referiert der regional bekannte Ausserrhoder über seine Zeit in der Fremdenlegion. Peter Eggenberger aus Walzenhausen hat sich einen Namen gemacht als Witzweg-Erfinder und Autor. In jungen Jahren war er Fremdenlegionär in Nordafrika. Eggenberger erzählt packend über die Truppe mit dem magischen Namen. Seine Geschichten lassen staunen, wie es in der Vorschau heisst. (pd/dwi)