Geschichte über Furka-Bergstrecke

gossau. Am kommenden Donnerstag lädt das Seniorenteam zu einem ökumenischen Seniorennachmittag ins Pauluszentrum ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die grandiose Bahnstrecke über den Furkapass wurde 1981 geschlossen.

Drucken
Teilen

gossau. Am kommenden Donnerstag lädt das Seniorenteam zu einem ökumenischen Seniorennachmittag ins Pauluszentrum ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die grandiose Bahnstrecke über den Furkapass wurde 1981 geschlossen. Durch den unermüdlichen Einsatz freiwilliger Helfer und die finanzielle Unterstützung von zahllosen Eisenbahnfreunden konnte 2010 die gesamte Bergstrecke wieder in Betrieb genommen werden. Fritz Pfändler vom Verein Furka-Bergstrecke wird über die Wiederinbetriebnahme der Bergstrecke berichten. Autoabholdienst: 071 385 58 52. (ah)

Aktuelle Nachrichten