Geschäfte auf einen Blick

Das Parlament hat gestern die erste Sitzung der Amtsdauer 2013 bis 2016 durchgeführt. Für viele war es die erste Sitzung überhaupt, so auch für die neuen Stadträte Markus Buschor und Patrizia Adam. Der Schwerpunkt lag bei den Wahlen.

Drucken
Teilen

Das Parlament hat gestern die erste Sitzung der Amtsdauer 2013 bis 2016 durchgeführt. Für viele war es die erste Sitzung überhaupt, so auch für die neuen Stadträte Markus Buschor und Patrizia Adam. Der Schwerpunkt lag bei den Wahlen.

Präsidium. Marcel Rotach (FDP) wurde einstimmig zum neuen Parlamentspräsidenten gewählt. Vizepräsidentin wird Marie-Theres Thomann (SP). Die neuen Stimmenzähler sind Martin Würmli (CVP), Daniel Weder (GLP) und Peter Kobel (SVP).

Stadtschreiber. Manfred Linke wurde in seinem Amt als Stadtschreiber bestätigt. Ebenso Stephan Staub als Ratssekretär-Stellvertreter.

Ombudsmann. Als Ombudsmann wiedergewählt wurde Hansruedi Wyss. Seine Stellvertreterin heisst neu Marie Löhrer.

Finanzkontrolle. Das Parlament bestätigte Jakob Schnider in seinem Amt als Leiter Finanzkontrolle.

Kommissionen. Alle Kommissionspräsidenten und -mitglieder wurden ohne Gegenstimmen gewählt.

Kindergärten. Pascal Kübli (SP) zeigte sich mit der Antwort auf seine Interpellation «Situation der städtischen Kindergärten» nicht zufrieden. Sie wurde kurz diskutiert.

Kreisel. Die Antwort auf die Interpellation «Auch Verkehrsknoten sind öffentliche Räume» wurde diskutiert.

Präsidentenfeier. Nach Ende der Sitzung feierte das Parlament den neuen Präsidenten Marcel Rotach. Zunächst fand im Polizeigebäude an der Vadianstrasse ein Apéro statt. Anschliessend fuhr die Festgemeinde in die AFG Arena zum Nachtessen. (an./dag/mke)

Aktuelle Nachrichten