Gesänge in der Synagoge St. Gallen

Unter dem Motto «Jiddisch Leben» lädt die Christlich-jüdische Arbeitsgemeinschaft St. Gallen/Ostschweiz (CJA) am kommenden Sonntag, 13. November, 17 Uhr, zu einem Abend mit religiösen und weltlichen Gesängen ein.

Merken
Drucken
Teilen

Unter dem Motto «Jiddisch Leben» lädt die Christlich-jüdische Arbeitsgemeinschaft St. Gallen/Ostschweiz (CJA) am kommenden Sonntag, 13. November, 17 Uhr, zu einem Abend mit religiösen und weltlichen Gesängen ein. Im speziellen Ambiente der St. Galler Synagoge singen Bernard San und Ron Epstein wie auch Sarah Epstein und Jacqueline Schlegel aus Zürich jiddische Lieder und synagogale Gesänge. Sie werden am Klavier und am Akkordeon begleitet von Pascal Bruggisser. Das Programm von zwei Mal etwa 45 Minuten ist aufgeteilt in Soli, Terzette und Duette. Der Eintritt ist frei. Männer sind gebeten, eine Kopfbedeckung mitzunehmen. (red.)