Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

GEMEINNÜTZIG: Mit Hunden autistische Kinder integrieren

Der Kiwanis Club Vevey-Montreux wandert zwischen Boden- und Genfersee, um Spenden für die Integration autistischer Kinder mit Begleithunden zu sammeln.
Die örtlichen Kiwanis freuen sich, dass diese grossartige Aktion in Rorschach gestartet ist. (Bild: PD)

Die örtlichen Kiwanis freuen sich, dass diese grossartige Aktion in Rorschach gestartet ist. (Bild: PD)

Die welschen Kiwaner wollen eine Brücke zwischen rund 30 Kiwanis Clubs auf der Strecke von Rorschach nach Montreux schaffen mit dem Ziel, Freundschaften zu stärken. Die Clubs befinden sich auf der Route mit 18 Etappen, die mit dem Velo, joggend oder wandernd zurückgelegt werden. Die ersten Etappen führen die Gruppe von Rorschach über St. Gallen und Herisau nach Luzern. Gestern wurde der Kiwanis Club Vevey-Montreux von den örtlichen Kiwanis verabschiedet. Die Kiwaner unternehmen den Weg, um Spenden zur Unterstützung der Integration von autistischen Kindern mit Begleithunden zu sammeln. (PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.