Geldfragen von Pisastudie ausgeklammert

Die Pisastudie 2012 testet nebst Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften neu auch die Finanzkompetenz der Schüler. Die Schweiz genauso wie das Fürstentum Liechtenstein verzichten aber auf das neue Fach.

Merken
Drucken
Teilen

Die Pisastudie 2012 testet nebst Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften neu auch die Finanzkompetenz der Schüler. Die Schweiz genauso wie das Fürstentum Liechtenstein verzichten aber auf das neue Fach.

In Zukunft wird die junge Generation mit immer komplizierten Finanzprodukten zu tun haben, ist die Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) überzeugt – etwa bei der Planung der Altersvorsorge. Bei der Pisastudie 2012 misst die OECD deshalb erstmals auch die Kompetenz der Schüler in Finanzfragen. Die schweizerische Erziehungsdirektorenkonferenz hat entschieden, nicht mitzumachen – was zu Ärger bei Politikern und Schuldenberatern führte. Das Fürstentum Liechtenstein nimmt ebenfalls nicht teil, weil es bei der Pisastudie der Schweiz angeschlossen ist. (red.)