Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geisterbahnen und Wellenflieger

Jahrmarkt Zeitgleich zur Offa startet morgen Mittwoch auch wieder der Jahrmarkt im Museumsquartier. Auf insgesamt knapp 600 Laufmetern bieten dann wieder 92 Markthändler ihre Waren an – am Herbstjahrmarkt während der Olma sind es jeweils auf rund 1300 Lauf­metern etwa 220 Markthändler. Nicht nur Marktstände sind am Frühlingsjahrmarkt präsent, auch zahlreiche Spiel- und Schiessbuden sowie weitere Fahr- und Laufgeschäfte ziehen in den kommenden Tagen Publikum an. Neben Klassikern wie dem Auto-Scooter und dem Riesenrad können sich Marktbesucher auch in einer zweistöckigen Geisterbahn, auf einem Wellenflieger oder einer Riesenschaukel vergnügen. Auch für Kinder stehen verschiedene Angebote zur Verfügung, darunter das jedes Jahr gut besuchte Pony- und Eselreiten und eine grosse Rutschbahn. Insgesamt sind 37 Schausteller im Museumsquartier anwesend.

Die Budenstadt erstreckt sich vom Haupteingang des Messegeländes der Offa über die Schulhausplätze der Pädagogischen Hochschule sowie dem Schulhaus Spelterini bis zum Spelteriniplatz. Die Schausteller und die Stände mit Esswaren sind von Mittwoch bis Freitag ab 11 bis 22.30 Uhr, am Samstag von 10 bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 10 bis 22 Uhr in Betrieb. Die Warenstände sind von Mittwoch bis Freitag von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende bereits ab 10 Uhr. Das Abspielen von Musik ist jeweils von 13.30 bis 21.45 Uhr gestattet. (pd/ghi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.