Gegrilltes vom Cheminée

In Steinach öffnet morgen das neue Restaurant Sternen. In gemütlichem Ambiente werden dort Grillspezialitäten und mediterrane Küche serviert.

Patrick Baumann
Drucken
Teilen
Antonio Azzarello (links) und Maurizio Grande im «Sternen». (Bild: Patrick Baumann)

Antonio Azzarello (links) und Maurizio Grande im «Sternen». (Bild: Patrick Baumann)

STEINACH. Morgen Samstag eröffnen Antonio Azzarello und Maurizio Grande das neue Restaurant Sternen in Steinach. Nach einem kurzen Apéro von 17 bis 19 Uhr startet an der Hauptstrasse 24 bereits der normale Restaurantbetrieb. Die Speisekarte des Hauses wartet vornehmlich mit hausgemachter mediterraner Küche und verschiedenen Grillspezialitäten auf. Dazu passt die rustikale und gemütliche Einrichtung, bestehend aus viel Holz und Stein.

Für Familien und Geschäftsleute

«Bei den Zutaten für die Gerichte wollen wir auf Hausgemachtes setzen», sagt Azzarello. Die Teigwaren sollen beispielsweise selbst hergestellt werden, gleiches gilt für die Desserts und das Brot. «Besonderen Wert legen wir auch auf unser Grillangebot. Wir wollen damit über die Grenzen von Steinach hinaus bekanntwerden», so Azzarello weiter. Dazu beitragen soll auch das Cheminée, in welchem beispielsweise Grillspiesse direkt vor den Gästen zubereitet werden können. Allgemein will sich das Restaurant Sternen durch ein spezielles Fleischangebot und das gemütliche Ambiente von der Konkurrenz abheben. In den Sommermonaten hoffe man natürlich zusätzlich auf Gäste in der Gartenwirtschaft. Preislich und kulinarisch richte sich das Angebot des Restaurants an Familien und Geschäftsleute.

Restaurant als Traum

Antonio Azzarello kommt ursprünglich nicht aus der Gastronomie, sondern aus der Immobilienbranche. «Es war aber immer mein Traum, ein Restaurant zu eröffnen. Nun hat mit dem richtigen Haus und dem richtigen Geschäftspartner alles zusammengepasst», sagt Azzarello. Er wolle sich aber trotzdem eher dem Management widmen und die anfallenden Aufgaben im Hintergrund übernehmen. Das Tagesgeschäft im Restaurant übernimmt Maurizio Grande. Ihm gehörte bereits drei Jahre lang das Restaurant Sabatini in Steinach. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Restaurants in Deutschland und Italien. Somit bringt er genügend Erfahrung im Gastronomiebereich mit. Ergänzt wird das Team von fünf bis acht Angestellten.

Öffnungszeiten: Mo bis So 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 24 Uhr www.sternensteinach.ch