Gar nicht 08/15

GOSSAU. Gestern abend gingen in Gossau die Scheinwerfer an für Blues-, Rock- und Folkmusiker, für die zehnten Blues Nights mit 15 Bands auf zwei Bühnen. Die einheimische Gruppe 0815 gab als erste den Takt an auf dem Marktplatz.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Ralph Ribi

Bild: Ralph Ribi

Gestern abend gingen in Gossau die Scheinwerfer an für Blues-, Rock- und Folkmusiker, für die zehnten Blues Nights mit 15 Bands auf zwei Bühnen. Die einheimische Gruppe 0815 gab als erste den Takt an auf dem Marktplatz. Unter schützenden Regenschirmen genossen die Gäste die ersten bluesigen Töne. Dann klarte das Wetter auf. Und heute soll es laut Wetterprognosen klar und trocken sein, wenn um 18.30 Uhr die zweite Blues-Nacht rund um die Markthalle beginnt. Nebst 0815 wird heute unter anderen auch John Lee Hooker jr. zu hören sein. (mb.).

www.tagblatt.ch/festivals