Gaiserbahnhof zuletzt

Mit der Neugestaltung des Bahnhofplatzes werden auf den Gaiserbahnhof grössere Veränderungen zukommen. Mit Realisierung der Durchmesserlinie von Appenzell über St. Gallen nach Trogen werden die Gleisanlagen vor dem Nebenbahnhof überflüssig.

Drucken
Teilen

Mit der Neugestaltung des Bahnhofplatzes werden auf den Gaiserbahnhof grössere Veränderungen zukommen. Mit Realisierung der Durchmesserlinie von Appenzell über St. Gallen nach Trogen werden die Gleisanlagen vor dem Nebenbahnhof überflüssig. Anstelle der Perrons und Schienen werden Parkplätze sowie Abstellplätze für Zweiräder erstellt. Für die Zufahrt zu diesen Parkplätzen ist auf der St. Leonhard-Strasse ein Lichtsignal vorgesehen. Das Gestaltungsprojekt vor dem Gaiserbahnhof werde wohl als letztes in Angriff genommen, sagt Bernhard Schnyder, Leiter Verkehrsplanung der Stadtpolizei. Die Massnahmen können hier erst nach Verlegung des ganzen Bahnbetriebs auf das Gleis der Trogenerbahn realisiert werden. Das soll gemäss Appenzeller Bahnen Ende 2017 geschehen sein. (ses)

Aktuelle Nachrichten