Für guten Zweck mit Suppe dem Regen getrotzt

RORSCHACH. Am vergangenen Samstag waren unter dem Titel «Mit Suppe helfen» die christlichen Kirchen aus Rorschach und Rorschacherberg gemeinsam mit der Feuerwehr für den guten Zweck aktiv.

Drucken
Teilen
Freiwillige Heller leisteten an mehreren Orten Einsatz. (Bild: pd/Felix Engler)

Freiwillige Heller leisteten an mehreren Orten Einsatz. (Bild: pd/Felix Engler)

RORSCHACH. Am vergangenen Samstag waren unter dem Titel «Mit Suppe helfen» die christlichen Kirchen aus Rorschach und Rorschacherberg gemeinsam mit der Feuerwehr für den guten Zweck aktiv. Es wurden Suppe, Kaffee, Kuchen, aber auch Kleider und Handgemachtes verkauft, um mit dem Erlös die Strassenbibliotheken der Bewegung «ATD Vierte Welt» zu unterstützen. Diese Organisation veranstaltet wöchentlich an 100 Orten in 30 Ländern Stassenbibliotheken für Kinder, um auch den Ärmsten Zugang zu Bildung zu ermöglichen, heisst es in der Mitteilung der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde.

4500 Franken Erlös

Trotz viel Regen und kaltem Wetter kamen bei der Hilfsaktion rund 4500 Franken zusammen. Dies war aufgrund des Einsatzes von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern möglich, die an den fünf Standorten im Einsatz waren. Gut besucht war neben dem Rorschacherberger Bierglasmuseum mit dem Konzert des Musikers Malcom Green auch der Kleiderflohmarkt im evangelischen Kirchgemeindehaus. Dort gab es eine grosse Auswahl an gut erhaltener Kleidung für Frauen, Männer und Kinder zu günstigen Preisen. Das Angebot wurde rege genutzt – viele Besucherinnen und Besucher verliessen die Veranstaltung dort nicht nur mit einem vollen Bauch, sondern auch mit neuen Kleidern. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten