Fünf vor zwölf für die Fische

Zum Tag des Fischers lädt der Fischereiverband des Kantons St. Gallen morgen Samstag, 10 bis 15 Uhr, zur Besichtigung der Wanderausstellung «RheinLeben» auf dem Marktplatz ein. Für unsere heimischen Fische zeige die Uhr fünf vor zwölf, heisst es im Communiqué dazu.

Merken
Drucken
Teilen

Zum Tag des Fischers lädt der Fischereiverband des Kantons St. Gallen morgen Samstag, 10 bis 15 Uhr, zur Besichtigung der Wanderausstellung «RheinLeben» auf dem Marktplatz ein. Für unsere heimischen Fische zeige die Uhr fünf vor zwölf, heisst es im Communiqué dazu. In kanalisierten und eingedolten Bächen gebe es kaum mehr Lebensraum für sie. Insbesondere die Bestände von Äschen und Nasen seien massiv zurückgegangen. Die Fischer erklären morgen auf dem Marktplatz, warum es dringend Gewässer-Revitalisierungen braucht, um bedrohte Arten zu erhalten. Ausserdem zeigen sie auf, warum den Fischen mit dem Projekt Rhesi zur Renaturierung des Rheins geholfen wäre. (pd/lem)