Führungswechsel bei Casa Solaris

Drucken
Teilen

Gossau Aus gesundheitlichen Gründen tritt Karl Oberhauser als Geschäftsführer des Alterszen­trums Casa Solaris in Gossau zurück. Er widmet sich den Vor­bereitungsarbeiten für die Er­öffnung der zweiten Casa Solaris in Niederuzwil. Seine Nachfolge tritt Marc Borer an. Der 52-Jährige hat gemäss Mitteilung die Leitung des Betriebes in Gossau bereits übernommen. Borer war 26 Jahre lang beim SBV, später UBS, wo er diverse Führungsaufgaben innehatte. (pd/ad)