Führung durch «Ricordi e Stima»

Am Mittwoch findet um 17.30 Uhr die Führung «Ricordi e Stima – Italienische Migration in der Schweiz nach 1945» im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen statt. Geführt wird diese von Ausstellungsmacherin Marina Widmer.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch findet um 17.30 Uhr die Führung «Ricordi e Stima – Italienische Migration in der Schweiz nach 1945» im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen statt. Geführt wird diese von Ausstellungsmacherin Marina Widmer. Sie hat die Ausstellung zusammen mit dem Verein «Ricordi e Stima» organisiert. (pd/mik)