Frühmorgens in der Spitalkapelle

In der Adventszeit lädt die Seelsorge am Kantonsspital St. Gallen immer am Dienstag, 6 Uhr morgens, zu einem besinnlichen Rorate-Gottesdienst ein. Die jeweils 30 Minuten dauernden, öffentlichen Feiern sind von meditativer Atmosphäre geprägt.

Drucken
Teilen

In der Adventszeit lädt die Seelsorge am Kantonsspital St. Gallen immer am Dienstag, 6 Uhr morgens, zu einem besinnlichen Rorate-Gottesdienst ein. Die jeweils 30 Minuten dauernden, öffentlichen Feiern sind von meditativer Atmosphäre geprägt. Bilder, Texte, Stille, Musik und Gebete sollen helfen, den Tag in Ruhe und in Adventsstimmung zu beginnen. Das Stichwort zu den Feiern in der Spitalkapelle im Haus 21 vom 1., 8., 15. und 22. Dezember lautet «Gastfreundschaft». (pd/vre)