Frisches Brot im Hochhaus

Brot, Kaffee und Kuchen: Heute öffnet die Filiale der Bäckerei Beerle im Stadtwald. Zur Filiale im Erdgeschoss des Hochhauses gehört ein grosses Café.

Linda Müntener
Merken
Drucken
Teilen
Verkäuferinnen Iris Palatini (v. l.) und Esther Ponticelli mit Filialleiterin Gisela Rupf im neuen Ladenlokal. (Bild: Linda Müntener)

Verkäuferinnen Iris Palatini (v. l.) und Esther Ponticelli mit Filialleiterin Gisela Rupf im neuen Ladenlokal. (Bild: Linda Müntener)

RORSCHACH. Dunkles Holz, braune, klassische Möbel, ein Kronleuchter als Blickfang: Das neue Café im Erdgeschoss des dritten Hochhauses im Stadtwald fügt sich bestens in den modernen Stil des Stadtwaldes ein. Heute öffnet die neue Filiale der Bäckerei Beerle mit Café im Stadtwald 5 ihre Türen. Hier gibt es ab sofort Backwaren und Kaffee.

Angebot ausbauen

Das Familienunternehmen verkauft seine Backwaren und Spezialitäten aus Schokolade bereits in seinen Filialen in Goldach, Arbon und Rorschach. «Im Stadtwald bieten wir dasselbe Sortiment an wie in den anderen Filialen», sagt Geschäftsführer Hanspeter Beerle. Das Angebot des Cafés im Stadtwald soll mit der Zeit aber erweitert werden. Geplant sind beispielsweise Mittagsmenus und ein Sonntagsbrunch. Eine Zusammenarbeit mit der Skylounge-Bar 16 auf dem Dach des Hochhauses besteht aber nicht. So wird die Bäckerei-Filiale im Gegensatz zur Bar auch ganzjährig geöffnet sein. 50 Innen- und 30 Aussenplätze bieten genügend Platz.

«Standort hat Potenzial»

Hanspeter Beerle glaubt an den Standort. «In diesem Quartier steckt viel Potenzial», sagt er. Sobald die Bauarbeiten rund um den Stadtwald abgeschlossen sind, werde das Quartier oberhalb der Bahnlinie neu belebt. Das Café könne Treffpunkt für Bewohner und Gäste sein.

Öffnungszeiten: Di bis Fr 7 bis 19 Uhr, Sa 7 bis 16 Uhr, So 7.30 bis 14 Uhr, www.beerle.ch.