Frische Pausenmilch für die Kinder im Schulhaus Feldli

Gestern hat der Tag der Pausenmilch in der ganzen Schweiz stattgefunden. Dabei wurden gemäss Swissmilk 350 000 Kinder mit Milch bedient. Auch in den Schulhäusern Feldli und Schoren wurde an rund 300 Kinder Milch aus der Region ausgeschenkt.

Merken
Drucken
Teilen
Im Feldli wurde gestern an rund 300 Kinder Milch ausgeschenkt. (Bild: Elina Grünert)

Im Feldli wurde gestern an rund 300 Kinder Milch ausgeschenkt. (Bild: Elina Grünert)

Gestern hat der Tag der Pausenmilch in der ganzen Schweiz stattgefunden. Dabei wurden gemäss Swissmilk 350 000 Kinder mit Milch bedient. Auch in den Schulhäusern Feldli und Schoren wurde an rund 300 Kinder Milch aus der Region ausgeschenkt. Auswählen konnte man aus «Milch nature» oder «Ovi-Milch». Mit der Aktion sollen die Kinder sensibilisiert werden, sagt die Organisatorin Doris Sutter: «Gerade die Jüngeren wissen gar nicht, von wo die Milch kommt.» Zudem möchte man einen gesunden Znüni fördern. Die kostenlosen Getränke kommen sehr gut an; ein Fünftklässler trinkt bereits den zweiten Becher mit «Ovi-Milch». Wenn es nach ihm gehen würde, dürfte es gerne öfters einen Tag der Pausenmilch geben. (egr)