Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frauennetz startet seine Kampagne für die Wahlen

GOSSAU. «Wir wollen auch Sitze», lautet der Slogan, den das Frauennetz Gossau dieses Jahr für seine überparteiliche Wahlkampagne gewählt hat. Gemäss einer Mitteilung trafen sich beim Startanlass am Donnerstag 13 Kandidatinnen im «Freihof».
Die Kandidatinnen beim Startanlass der Frauennetz-Kampagne. (Bild: pd/Frauennetz Gossau)

Die Kandidatinnen beim Startanlass der Frauennetz-Kampagne. (Bild: pd/Frauennetz Gossau)

GOSSAU. «Wir wollen auch Sitze», lautet der Slogan, den das Frauennetz Gossau dieses Jahr für seine überparteiliche Wahlkampagne gewählt hat. Gemäss einer Mitteilung trafen sich beim Startanlass am Donnerstag 13 Kandidatinnen im «Freihof». Und passend zum Slogan posierten sie sitzend für das Gruppenfoto. Mit dabei waren auch die Kandidatinnen für das Stadtparlament, Helen Alder (CVP) und Carla Schelb (SVP). Die übrigen elf Teilnehmerinnen kandidieren für Schulrat und Stadtparlament. Gemäss Meldungen aus den Parteien werden sich sieben weitere Frauen an der Kampagne beteiligen, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Das Frauennetz werde nach den Sommerferien mit verschiedenen Aktivitäten auf die Kandidaturen von Frauen aufmerksam machen. (pd/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.