Frauen lassen Zukunft offen

Drucken
Teilen

Rücktritt Wie es mit der Frauengemeinschaft Rorschach-Rorschacherberg weitergeht, ist noch immer unklar. An der Hauptversammlung vergangenen Mai verkündete der Vorstand seinen bevorstehenden Rücktritt. Grund dafür sei ein Nachwuchsproblem. Im Verein fehlten sowohl Vorstandsfrauen als auch Mitglieder. Am Treffen sammelten die Frauen Zukunftsideen und schrieben sie auf. Bis Ende Mai wollte der Vorstand die Zettel auswerten und bis Ende Juni verkünden, wie es weitergeht. Im Mai hiess es noch, dass, wenn keine neuen Vorstandsmitglieder gefunden würden, der Verein bis auf weiteres stillgelegt werde. Präsidentin Ursula Rohner will sich jedoch nicht mehr öffentlich äussern. Daher bleibt offen, ob und wie lange die Frauengemeinschaft noch weiter besteht. (liw)