Fragen stellen zum Medical Master

Drucken
Teilen

Rorschach Wer in der Ostschweiz wohnt und Ärztin oder Arzt werden will, soll seine Heimat deswegen nicht verlassen müssen. Der Kanton St. Gallen will einen eigenen Masterstudiengang in Humanmedizin anbieten und so den Fachkräftemangel verringern. Die Bevölkerung stimmt am 10. Juni über die Vorlage ab. Sie hat morgen Freitag die Möglichkeit, an einem Informationsanlass der St. Galler Regierung, ihre Fragen zur Vorlage zu stellen. Anwesend sind Regierungsrat Stefan Kölliker, Vorsteher des Bildungsdepartements, und Regierungsrätin Heidi Hanselmann, Vorsteherin des Gesundheitsdepartments. Die Veranstaltung findet von 17.30 bis 19 Uhr an der PHSG Stella Maris statt. (pd)