Forum für eine andere Welt

Workshops, eine Kundgebung und ein Strassenfest: Vom 6. bis 8. Mai findet in St. Gallen zum sechsten Mal das Sozial- und Umweltforum Ostschweiz (Sufo) statt.

Drucken
Teilen
Kultur am Mittag: Am Sufo-Samstag wird auch dieses Jahr über Mittag getanzt und gesungen. (Archivbild: Reto Martin)

Kultur am Mittag: Am Sufo-Samstag wird auch dieses Jahr über Mittag getanzt und gesungen. (Archivbild: Reto Martin)

«Eine andere Welt ist möglich»: Unter diesem Motto steht das Sozial- und Umweltforum Ostschweiz (Sufo), das vom 6. bis 8. Mai stattfindet, auch dieses Jahr. Das Programm: ein Parcours, eine Podiumsdiskussion, eine Kundgebung, Workshops und ein Strassenfest.

Parcours für Schulklassen

Erstmals organisiert das Sufo dieses Jahr gemeinsam mit dem Ökomarkt einen Parcours auf dem Markt. Oberstufenklassen können gemäss Sufo-Programmheft am Donnerstag, 6. Mai, an verschiedenen Stationen interaktiv ein ökologisches Thema aufarbeiten.

Der Parcours ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet, Material und weitere Informationen dazu können unter der Mailadresse info@ sufo.ch bezogen werden.

Weiter geht es am Freitagabend, 20 Uhr, mit einer Podiumsdiskussion im Palace. Das diesjährige Thema lautet «Hunger zur Vorspeise, Elend zum Nachtisch. Wer schreibt die Rezepte des täglichen Massakers?».

Diskutieren werden Nationalrätin Franziska Teuscher (Grüne), Ulrich Hoffmann von der UNO- Konferenz für Handel und Entwicklung, François Meienberg von der Organisation «Erklärung von Bern» und Schriftsteller und Journalist Al Imfeld. Oliver Fahrni, Redaktor der Schweizer Gewerkschaftszeitung «Work», moderiert die Diskussion.

59 Workshops und 3 Bands

Der Sufo-Samstag steht im Zeichen der fast 60 Workshops zu Themen wie Menschenrechte, Kapitalismus, Hungerlöhne oder Fairer Handel.

Die Workshops finden im GBS-Schulhaus an der Kirchgasse 15 statt. Nach den Workshops sollen die entstandenen Ideen wie in den vergangenen Jahren an einer Kundgebung in die Stadt hinausgetragen werden.

Anschliessend an die Kundgebung wird das sechste Sufo mit einem Strassenfest abgeschlossen. In der Kirchgasse treten die Acoustic-Band Fraine, das Rock-Quartett Dawn Driven aus Rorschach und die Ska-Formation Stan or Itchy auf. (pd/mke)

Weitere Infos und Anmeldung für die Workshops unter www.sufo.ch

Aktuelle Nachrichten