Flucht auf gestohlenem Velo

Drucken
Teilen

Drogen Eine Verfolgungsjagd hat sich am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 4 Uhr, ein Velofahrer, der auf der Letzistrasse in Winkeln ohne Licht unterwegs war, mit Polizisten geliefert, die ihn kontrollieren wollten. Der Fluchtversuch endete allerdings schon kurze Zeit später in einem Garten an der Herisauer Strasse.

Bei der folgenden Personenkontrolle stellte sich heraus, dass der 31-Jährige nicht nur auf einem gestohlenen Velo sass, sondern auch noch 4,5 Gramm Marihuana und 1,5 Gramm Haschisch auf sich trug. Zudem wurde der Mann wegen Alkohol- und/oder Drogenkonsums als fahrunfähig eingestuft. Daher wurde gemäss gestriger Meldung der Stadtpolizei eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Velofahrer wurde zudem wegen einer ganze Reihe von Delikten bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (stapo/vre)