Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Flöte und Orgel auf der Empore

goldach. Am kommenden Freitag, 24. Juni, spielen in der Reihe der Emporenkonzerte (freier Eintritt; Kollekte) um 19 Uhr in der katholischen Kirche Goldach Beatrice Rogger auf der Querflöte und Jürg Schmid an der Orgel Sonaten von Bach, Mozart und Blavet.

goldach. Am kommenden Freitag, 24. Juni, spielen in der Reihe der Emporenkonzerte (freier Eintritt; Kollekte) um 19 Uhr in der katholischen Kirche Goldach Beatrice Rogger auf der Querflöte und Jürg Schmid an der Orgel Sonaten von Bach, Mozart und Blavet. Rogger und Schmid, die seit längerem miteinander musizieren, treten als Duo le printemps auf. Die feine Flöte wird sich neben der Orgel zu behaupten wissen, wenn Musik von Michel Blavet, der schon zu Lebzeiten als der beste Flötenvirtuose gefeiert wurde, geboten wird.

In jedem Emporenkonzert spielt der Gastmusiker auch ein Solostück. Beatrice Rogger wird ein modernes Werk des japanischen Musikers Kazuo Fukushima interpretieren. (rhü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.