Flawilerstrasse nur einspurig befahrbar

Drucken
Teilen

Gossau In einer Woche am Dienstag, 17. April, starten die Bauarbeiten an der Flawilerstrasse, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Die Stadtwerke erneuern die Elektroleitungen, legen Rohre für das Glasfasernetz und wechseln Trinkwasseranschlüsse für Haushalte aus. Die Arbeiten an den Werkleitungen betreffen den Abschnitt zwischen der Büelstrasse und der Rütistrasse. Während der Strassenarbeiten wird der Verkehr mit Lichtsignalen geregelt und verläuft einspurig. Die Bauarbeiten sollen bis zu den Sommerferien 2018 abgeschlossen sein.

Die Stadtwerke führen die Arbeiten mithilfe des Tiefbauunternehmens Toldo AG aus. Beide Parteien bemühen sich, die Behinderungen möglichst gering zu halten, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Arbeiten konnten nicht mit der Strassensanierung durch den Kanton ausgeführt werden, da die Detailplanung im Jahr 2016 noch nicht abgeschlossen war. (pd/jus)