«Firobig-Ässe» aus Nigeria

Morgen Donnerstag wird an der Burgstrasse 102 im Lachenquartier das «Firobig-Ässe» veranstaltet. Dabei bekocht eine Mutter aus Nigeria von 18 bis 19.30 Uhr die Besucher mit einer Spezialität aus ihrer Heimat und erzählt mehr über sich und ihr Heimatland. Es ist eine Anmeldung bis heute nötig.

Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag wird an der Burgstrasse 102 im Lachenquartier das «Firobig-Ässe» veranstaltet. Dabei bekocht eine Mutter aus Nigeria von 18 bis 19.30 Uhr die Besucher mit einer Spezialität aus ihrer Heimat und erzählt mehr über sich und ihr Heimatland. Es ist eine Anmeldung bis heute nötig. Anmelden kann man sich unter info@gstrauben zell.ch oder unter 071 277 20 41. Zu dem Abend sind alle herzlich willkommen. (pd)

Aktuelle Nachrichten