Firmenübergabe bei Astra-LED

Drucken
Teilen

Gossau Der Gründer der Firma Astra-LED, Thomas Klarer, hat per Ende 2017 seinen Rücktritt bekannt gegeben. Die neue Geschäftsleitung besteht aus Ueli Ammann, Tobias Hofer und Wendelin Egger.

Vor zwei Jahren bereits verkaufte Klarer seine Firma an die HSi-Elektronik AG. Astra-LED existiert aber weiterhin als eigenständiges Unternehmen, das auf Beratung und die Produktion von LED-Leuchten spezialisiert ist. Geboten würden keine Massenprodukte, sondern Individuallösungen, von Einzelleuchten bis zur Serie, wie Mitinhaber Hofer sagt. Dabei kommen modernste Lichtsteuerungstechniken zum Einsatz. «Wir möchten dem Bedürfnis des Menschen nach gutem Licht Rechnung tragen», sagt Hofer.

Die Konkurrenz auf dem LED-Markt sei gross, so Hofer. Die neue Geschäftsleitung um Geschäftsführer Ammann hat sich zum Ziel gesetzt, den Standort Gossau zu stärken, da die meisten Kunden und lokalen Partner aus der Region kommen. Zudem soll, gemäss Mitteilung, auch der Produktionsstandort Schweiz gestärkt werden, indem die hochwertigen Produkte, wo möglich, in der Schweiz produziert werden. (maf)