Finissage mit Tanz und Honig

Morgen Sonntag, 9 bis 17 Uhr, findet die Finissage der Ausstellung «Bienen-Werte, ein Glück für Pflanzen, Mensch und Tier» im Botanischen Garten statt. Der Bienenzüchterverein hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. So gibt es um 13.15 und 15.

Drucken
Teilen

Morgen Sonntag, 9 bis 17 Uhr, findet die Finissage der Ausstellung «Bienen-Werte, ein Glück für Pflanzen, Mensch und Tier» im Botanischen Garten statt. Der Bienenzüchterverein hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. So gibt es um 13.15 und 15.15 Uhr beispielsweise eine Führung durch die Ausstellung, um 10.30 und 15.30 Uhr bekommen Besucherinnen und Besucher einen Einblick ins Bienenhaus.

«Für alle zwischen 5 und 99 Jahren» erzählt Christine Brenner-Stettler, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Märchengesellschaft, um 12.30 und 14.30 Uhr Bienengeschichten beim Wassergarten. Die Kindertanzgruppe der Wittenbacher Schule für Musik führt ausserdem um 11.30 und um 13.30 Uhr auf dem Platz vor dem Alpinhaus einen Bienentanz auf.

Zudem gibt es zwischen 10 und 16 Uhr Vorträge zu verschiedenen Themen: Imkerin Susanne Eigenmann spricht beispielsweise über Honig in der Ernährung, Naturheilpraktiker und Drogist Stefan Fehr erklärt, wie mit Bienenprodukten geheilt werden kann. Und Bienenberater Othmar Schmid zeigt, wie Propolis-Tinktur und Salben hergestellt werden. Schliesslich können die Finissage-Besucher auch noch selbst mit Wachs experimentieren: Unter der Leitung von Gabrielle Rohner werden Kerzen gezogen.

Auch eine Festwirtschaft bietet der 150jährige Verein an, mitsamt Honigdegustation und dem Verkauf verschiedener Bienenprodukte. (mke)

Aktuelle Nachrichten