Finanzierung neu regeln

Mit der Revision des St. Galler Jagdgesetzes soll die Finanzierung der Jagd neu geregelt werden. Die Jagdregale sollen für den Kanton nicht mehr gewinnbringend verpachtet werden, da die Jägerschaft durch ihre Arbeit bereits einen Beitrag zur Hege des Wildes leistet.

Merken
Drucken
Teilen

Mit der Revision des St. Galler Jagdgesetzes soll die Finanzierung der Jagd neu geregelt werden. Die Jagdregale sollen für den Kanton nicht mehr gewinnbringend verpachtet werden, da die Jägerschaft durch ihre Arbeit bereits einen Beitrag zur Hege des Wildes leistet.

Mit dem Pachtzins sollen ausschliesslich die Aufgaben gemäss Jagdgesetz finanziert werden. Dazu gehören unter anderem die Erhaltung der Lebensraum- und Artenvielfalt sowie die Gewährleistung einer nachhaltigen jagdlichen Nutzung der Wildbestände. (nar)