Feuerwehrabgaben sollen erhöht werden

Drucken
Teilen

Berg Bisher zahlten Bürgerinnen und Bürger in Berg eine Feuerwehrabgabe von 20 Prozent der einfachen Steuer vom Einkommen, wobei das Limit 500 Franken jährlich betrug. Der Gemeinderat will dies nun ändern.

Die Defizite der Feuerwehr in den vergangenen Jahren bewegten den Gemeinderat dazu, die Feuerwehr-Ersatzabgabe auf maximal 700 Franken zu erhöhen. Dies würde dem Satz der Nachbargemeinden entsprechen, wie die Gemeinde mitteilt. Mit der Erhöhung um 200 Franken könnte das Defizit grösstenteils gedeckt und der Gemeindehaushalt entlastet werden. Die nötige Anpassung des Feuerschutzreglements untersteht dem fakultativen Referendum. Mindestens 61 gültige Unterschriften können vom 14. August bis 22. September bei der Gemeinderatskanzlei eingereicht werden. (pd/lin)