Festplatz mitten auf der Strasse

Feiern, wo sonst der Verkehr brummt: Der Quartierverein Rosenberg lädt zum Fest auf der Rosenbergstrasse. Die Hauptverkehrsachse der Stadt ist derzeit wegen der SBB-Tunnelsanierung gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen

Am östlichen Ende der Rosenbergstrasse befindet sich derzeit eine Grossbaustelle. Die hundertjährige Decke des SBB-Rosenbergtunnels wird heute auf einer Länge von 40 Metern ausgebaut und ersetzt. Aus diesem Grund bleibt der östliche Teil der sonst stark befahrenen Rosenbergstrasse beim Blumenbergplatz bis zum 3. August gesperrt.

Der Quartierverein Rosenberg nutzt diese einmalige Gelegenheit: Zusammen mit anderen dem Quartier verbundenen Institutionen lädt er am Samstag, 25. Juli, ab 15 Uhr zum Fest. Die ganze Stadt sei eingeladen, heisst es in einer Mitteilung: «Die sonst so laute und stark befahrene Strasse, die wie ein Graben die Stadt vom Berg trennt, wird zum grossen Festplatz.»

Zwischen der Monti American Bar und der Schuhmacherei nahe der Schlösslitreppe wird ein bunter Strauss an Ständen aufgebaut. Betrieben werden die Stände von den ansässigen Geschäften, dem Quartierverein und vielen Helferinnen und Helfern. Es wird eine Festwirtschaft geben. Karaoke und ein Mut-Hut-Produktionsstand sind im Programm vorgesehen. Musiker aus Quartier und Stadt werden auftreten. Laut Organisatoren soll das Fest auf der Rosenbergstrasse nicht zuletzt auch einen Anstoss geben, über die Zukunft des Bahnhofs Nord und über die Verkehrsentwicklung der Stadt nachzudenken. (cw)