Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Festakt zur Rückkehr vom Eidgenössischen

Heute Samstag stellt sich die St. Georgen-Musik mit 40 Musikantinnen und Musikanten sowie anspruchsvollen Kompositionen in der zweiten Stärkeklasse Harmonie am Eidgenössischen Musikfest in Montreux der Jury. Für allfällige Schlachtenbummler: Die St. Jörgler spielen um 9.

Heute Samstag stellt sich die St. Georgen-Musik mit 40 Musikantinnen und Musikanten sowie anspruchsvollen Kompositionen in der zweiten Stärkeklasse Harmonie am Eidgenössischen Musikfest in Montreux der Jury. Für allfällige Schlachtenbummler: Die St. Jörgler spielen um 9.10 Uhr das Selbstwahl- und danach das Aufgabenstück im Casino-Saal. Um 14.15 Uhr sind sie dann mit Marschmusik auf dem Parcours Stravinski unterwegs.

Morgen Sonntag kehrt die St. Georgen-Musik nach St. Gallen zurück. Um 18 Uhr wird sie und die Polizeimusik St. Gallen vom Quartierverein sowie Delegationen der Dorfvereine willkommen geheissen. Bei trockener Witterung ist der Treffpunkt am Mühleggweier, von dem aus es mit Musik zum Adler-Brunnen geht, wo gefeiert wird. Bei nassem Wetter werden Empfang und Fest in den Adler-Saal verlegt. Der Anlass ist öffentlich, alle sind dazu eingeladen. (pd/vre)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.