Fest und Museumsnacht

Vom kommenden Sonntag bis am 9. Oktober wird im Botanischen Garten die Ausstellung «Abgeschaut & nachgebaut – Natur beflügelt Technik» gezeigt. Sie ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist gratis. Eröffnet wird sie am Sonntag mit einem Gartenfest.

Merken
Drucken
Teilen

Vom kommenden Sonntag bis am 9. Oktober wird im Botanischen Garten die Ausstellung «Abgeschaut & nachgebaut – Natur beflügelt Technik» gezeigt. Sie ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist gratis. Eröffnet wird sie am Sonntag mit einem Gartenfest. Walter Arn und Hanspeter Schumacher führen um 10.15, 13.15 und 15.15 Uhr durch die Ausstellung. Ausserdem werden die Bionik-Sonderpflanzung sowie verschiedene Erneuerungen im Botanischen Garten präsentiert. Eine Festwirtschaft gehört ebenfalls zum Anlass. Das Gartenfest vom Sonntag dauert von 9 bis 17 Uhr.

An der Museumsnacht vom 10. September nimmt der Botanische Garten wieder teil. Von 18 bis 1 Uhr ist die Bionik-Ausstellung zugänglich, ausserdem finden Bionik-Demonstrationen in der Orangerie statt. Zum Programm gehören Kurzführungen im Tropenhaus und im Freiland und auch die Sonderpflanzung zur Ausstellung oder die Festwirtschaft können dabei besucht werden. (kar)