Fensterproduktion wird eingestellt

WILEN-GOTTSHAUS. Das Familienunternehmen Norbert Scheiwiler + Co. schliesst seine Tore. Der Betriebsinhaber tritt altershalber in den Ruhestand. Die Abteilung für das Umrüsten von Holzfenstern auf Holz-Metall-Fenster wird von Fachmann Pius Künzle unter dem Firmennamen Künzle-Montagen weitergeführt.

Drucken
Teilen

WILEN-GOTTSHAUS. Das Familienunternehmen Norbert Scheiwiler + Co. schliesst seine Tore. Der Betriebsinhaber tritt altershalber in den Ruhestand. Die Abteilung für das Umrüsten von Holzfenstern auf Holz-Metall-Fenster wird von Fachmann Pius Künzle unter dem Firmennamen Künzle-Montagen weitergeführt.

Seit der Gründung der Zimmerei durch Paul Scheiwiler in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts entwickelte sich die Firma zu einem vielseitigen Betrieb.

Norbert Scheiwiler übernahm von seinem Vater Emil 1978 das Holzbaugeschäft und setzte etappenweise den Hauptakzent auf die Fensterfabrikation. Die Herstellung von Kunststoff-Fenstern erforderte einen separaten Betriebszweig mit spezieller Einrichtung. Damit wurde es möglich, eine Alternative zum Holz- und Holz-Metall-Fenster anzubieten. Das Verkleiden von bestehenden Holzfenstern mit Aluminiumprofilen wurde zu einem weiteren Standbein der Firma.

«Im Verlaufe unserer Geschäftstätigkeit haben wir in guten wie in schlechten Zeiten das Vertrauen von Privatkunden und Architekten sowie der öffentlichen Hand erfahren», blickt Norbert Scheiwiler dankbar zurück. (pd)

Aktuelle Nachrichten